Aufgereihte Zeitschriften auf einem grünen Holzbrett
| am

Die Sieger des LAND & FORST Titelbildwettbewerb

Traditionell ruft die LAND & FORST jedes Jahr ihre Leserschaft auf, für ihre schönstes Titelbild abzustimmen. Die Siegerbilder 2019 stehen nun fest.

Ob ein Titelbild der LAND & FORST gefällt oder nicht ist natürlich immer subjektiv. Ist der eigene Betrieb abgebildete oder die Landjugend Ortsgruppe vertreten, ist die Stimmabgabe meist klar. Bei den 1400 Leserstimmen die abgegeben wird jedoch eins deutlich, Menschen und ihre Geschichten wollen Sie sehen und lesen.

So ist auch Platz vier, mit Hendrik und Heinz-Hermann Wolper mit ihrem "Salzderheldener Wiesenei" , ein Titelbild mit ihren Berufskollegen und keine niedliche Schweinenase.  Oder Platz 5 mit Jake Lohmöller und seiner schönen Alessja, welche der kürzlich verstorbenen Lady Gaga bei der Germand Dairy Show den Rang abschlug.

Vielleicht zeigt sich auch hier wieder die solidarische Gemeinschaft in der grünen Branche. Anteilnahme und Zusammenhalt auch in stürmischen Zeiten. Nun aber zum Sieger-Treppchen:

Der 3. Platz

Zwei Mädchen pflücken am Wegesrand wilde Blumen.

In der Ausgabe 31 war das Thema der Woche der Insektenschutz und die damit verbundene Wegrandpflege. Auf dem dazu passenden Titelbild pflücken Anna Marieke und ihre große Schwester Frieda Luise an einem Wegrand in Lippoldshausen, im Landkreis Göttingen, wilde Blumen. 

Der 2. Platz

Ein Landwirt trägt ein frisch geborenes Kalb von der Weide.

Der zweite Platz zeigt den Landwirt Hinnerk Küster aus Wettmar, der Gemeinde Burgwedel in der Region Hannover. Er trägt ein Kalb nach Hause, das auf der Weide geboren wurde. Um den vollen Einsatz für Kälber ging es auch im Heft, mit einem Schwerpunkt in der Rubrik Tierhaltung.

Der 1. Platz

Zwei jungen Frauen pflanzen einen blühenden Rhododendron-Busch.

Alle vier Jahre findet die 72-Stunden-Aktion der niedersächsischen Landjugend statt. Da ist die LAND & FORST natürlich dabei und wir haben der Landjugend Benthullen-Harbern über die Schulter geschaut. Die Ortsgruppe hatte die Aufgabe den Landjugendplatz, den Spielplatz und die Freilichtbühne zu erneuern, mit Fahrradständer, Sandkiste und einer anständigen Begrünung. Beim einpflanzen der Rhododendren haben wir Anneke, Sarina und Malte dann für unser Titelbild fotografiert. 

Die Gewinner des LAND & FORST -Boßelsets, Powerbanks und Thermobecher haben wir über E-Mail kontaktiert. Wir freuen uns über die große Teilnahme und auf die nächsten 52 Titelthemen. 

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Klöckner fordert bessere Tierhaltung
  • Betrieb: Initiative Tierwohl - Anmeldung für die dritte Runde
  • Technik: Gut abwägen - Gründe für den Traktorkauf
  • Tierhaltung: Vorgaben für den Sauen-Deckstall
  • Pflanzenbau: Silphieanbau als Biotopvernetzung
  • Leben auf dem Land: Borreliose als Berufskrankheit

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen