Atomkraftwerk Brokdorf

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Janina Schuster | am

Stromversorgung trotz Atomausstieg laut Habeck sicher

In Deutschland endet langsam aber sicher das Kapitel der Atomkraftwerk. Kritiker fürchten Engpässe in der Stromversorgung. Bundeswirtschaftsminister Habeck reagierte auf diese Ängste nun.

"Die Versorgungssicherheit in Deutschland ist weiterhin gewährleistet", sagte Habeck am Dienstag. Bis Ende des Jahres gehen die Kraftwerke in Brokdorf (Schleswig-Holstein), Gundremmingen (Block C, Bayern) und Grohnde (Niedersachsen) vom Netz. Damit bleiben dann noch drei Atomkraftwerke, die im kommenden Jahr abgeschaltet werden sollen: Isar 2, Neckarwestheim 2 und Emsland in Niedersachsen. Am Dienstag erklärte Habeck, dass die Regierung "durch den massiven Ausbau der erneuerbaren Energien und der Beschleunigung des Netzausbau" zeigen wird, dass eine Ausrichtung von Wirtschaft und Industrie auf Klimaneutralität möglich ist.

Mit Material von ndr

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Der richtige Zeitpunkt für Zwischenfrüchte
  • Schnecken richtig bekämpfen
  • Zinkersatz in der Ferkelaufzucht
  • Bauwagenidylle im Auenland
  • Pflanzenkohle für den Humusaufbau

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen