Putenbraten auf gebackenem Kürbis in Auflaufform
Katharina Treu | am

Putenbraten auf gebackenem Kürbis

Ein herbstlicher Putenbraten auf gebackenem Kürbis mit Zwiebeln, Thymian und Vanille für den besonderen Genuss am Wochenende.

Was Sie für den Putenbraten benötigen

  • 800 g Putenbrust am Stück
  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 500 g)
  • 250 g kleine Zwiebeln
  • 1 Vanilleschote
  • 2-3 Zweige Thymian
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 400 ml Geflügelbrühe 
  • 2 EL Honig
  • 1 TL Paprikapulver
  • Abrieb einer Zitrone
  • 2 EL Rapsöl
  • Küchengarn

Wie Sie den Putenbraten zubereiten

  • Den Backofen auf 175 °C vorheizen.
  • Kürbis halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen und halbieren. Vanilleschote der Länge nach halbieren.
  • Die Kürbisspalten mit Zwiebeln, Vanilleschote und Thymianzweigen in einer Schüssel vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einen Bräter geben. Mit Brühe auffüllen. 
  • Die Putenbrust mit Küchengarn zu einem Rollbraten binden.
  • Den Honig mit dem Paprikapulver, dem Zitronenabrieb und dem Rapsöl in einer Schüssel verrühren. Anschließend den Braten großzügig damit bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Danach den Braten auf das Kürbisgemüse geben.
  • Im Backofen etwa 50 bis 60 Minuten goldbraun backen.
  • Den Putenbraten aufschneiden und zusammen mit dem Kürbisgemüse servieren.
Mit Material von ZDG Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.
adobestock_251447475.jpeg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Unkraut einfach weglasern - neue Möglichkeiten in der Landwirtschaft
  • Der Putenmarkt reagiert drastisch auf hohe Futterkosten und niedrige Erlöse
  • Das Winterprogramm der Niedersächsischen Landjugend ist da!
  • Investoren bedrängen Landwirte: Freiflächen-Photovoltaik

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen