Thumbnail
Elke Detmering, Stöckse | am

Rezept: Blaubeerkuchen vom Blech

Ob Bick-, oder Blaubeere, Hauptsache Heidelbeeren auf dem Blech. Das geht ganz schnell mit dem Rezept für den Blaubeerkuchen vom Blech.

Folgende Zutaten benötigen Sie für den Blechkuchen

  • 200 g saure Sahne
  • 280 g Zucker
  • 400 g Dinkelmehl
  • 700 g Blaubeeren
  • 100 g Butter
  • 180 g Knusper-Müsli
  • 4 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Milch
  • Salz

So bereiten Sie den Heidelbeerkuchen zu

  • Für den Blechkuchen mit Blaubeeren, die saure Sahne mit 180 g Zucker schaumig rühren.
  • Die vier Eier einzeln unter die Sahne-Zucker-Masse rühren.
  • Das Mehl, Backpulver und Salz mischen und ebenfalls unterrühren.
  • Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen.
  • 500 g der Blaubeeren darauf verteilen.
  • Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad 12 Minuten backen.
  • Butter, Milch und den restlichen Zucker aufkochen lassen und dann das Knusper-Müsli unterrühren.
  • Diese Mischung und die die übrigen Blaubeeren auf dem Blechkuchen verteilen.
  • Den Kuchen weitere 12 Minuten backen.
image/svg+xml

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

image/svg+xml

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Vom Klimawandel überrollt: Waldbrandgefahr im Harz
  • Geld und Recht: Haftpflichtversicherung zahlt nur bei genehmigten Anlagen
  • Pflanzenbau: Mikronährstoffe für das Getreide
  • Technik: Güllestickstoff nicht verschleudern
  • Tierhaltung: Ausstieg aus Kastenstand ist entschieden
  • Leben auf dem Land: Shitstorm im Netz: Was tun?

Besonderes Angebot

Reinschnuppern lohnt sich