Zutaten-fuer-die-Weihnachtsbaeckerei

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Anne Hirschfeld | am

3 Leserinnen-Rezepte für die Adventszeit

Pünktlich zur Adventszeit kommen hier drei Leserinnen-Rezepte für die Weihnachtsbäckerei. Gutes Gelingen beim Nachbacken.

Marzipanwaffeln von Antje Theile aus Westoverledingen

Zutaten: (für 10 St.)

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker, 4 Eier
  • 10 Tropfen Bittermandelbacköl
  • 250 g Weizenmehl
  • 250 ml Milch

Zubereitung:

  • Das Marzipan in feine Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben.
  • Die Butter, Zucker und Eier zugeben und mit einem Mixer (Rührbesen) schaumig schlagen.
  • Das Backöl, Mehl und Milch zugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Dann 20 Min. beiseite stellen.
  • Ein Waffeleisen auf mittlerer Stufe vorheizen, etwas Teig einfüllen und goldgelbe Waffeln backen.

Gewürzkringel von Beate Bartling aus Geeste-Varloh

Zutaten:

  • 1/2 TL gem. Anis
  • 1/2 TL gem. Kardamon
  • 1 Msp. gem. Nelken
  • 1 Msp. gem. Muskatnuss
  • 1 Msp. gem. Piment
  • 225 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung:

  • Mehl mit Backpulver mischen.
  • Gewürze vermischen und eine Messerspitze zurückbehalten.
  • Nun die Gewürze und alle übrigen Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer verarbeiten.
  • Teig anschließend auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten und zu einer Rolle formen.
  • Teigrolle in etwa 50 gleich große Stücke teilen.
  • Jedes Teigstück erst zu einer 10 cm langen Rolle und dann zum Kringel formen.
  • Kringel auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und 10 bis 12 Min. backen.
  • Puderzucker mit übriger Gewürzmischung mischen und die noch warmen Kringel damit bestreuen.

Glühweinkuchen von Margret Requardt aus Kastning-Rinteln

Zutaten:

Für den Teig:

  • 250 g Butter
  • 2 EL Vanillinzucker
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 150 g fein geriebene Kuvertüre
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1/8 l Glühwein

Für die Glasur:

  • 5 EL Glühwein
  • 200 g Puderzucker
  • 140 g gehackte, geröstete Mandeln

Zubereitung:

  • Butter, Vanillinzucker sowie Zucker schaumig rühren.
  • Nacheinander Eier, Kuvertüre, Mehl, Backpulver und Glühwein unterrühren, bis die Masser luftig ist.
  • Danach Backblech mit Backpapier auslegen. Teig daraufstreichen.
  • Anschließend bei 200 °C etwa 30 Min. backen. Auskühlen lassen.
  • Puderzucker mit Glühwein verrühren und auf den Kuchen streichen, zuletzt Mandeln darüber streuen.
  • Kuchen erst in Streifen, dann in Dreiecke schneiden.
Salami aus Schokolade

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Schweine faserreich füttern
  • Limousinrinderzucht in Ostfriesland
  • Northeimer Wertholzsubmission
  • Sortenleistungsvergleich Energierüben
  • Aus für Biokraftstoffe?

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen