Blechkuchen-mit-Zwiebeln
Anne Voß | am

3 Leserinnen-Rezepte fürs Backblech

Blechkuchen sind einfach zubereitet und gut portionierbar. Sie passen süß auf jede Kaffetafel und sind pikant ein idealer Pausensnack auf dem Acker. Das zeigen auch die drei kreativen Rezepte unserer LAND & FORST-Leserinnen.

Zwiebelkuchen von Sigrid Wegener aus Göttingen

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 20 g Hefe
  • 1/8 l lauwarme Milch
  • 80 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 11/2 kg Zwiebeln
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 1/4 l saure Sahne
  • 4 Eier
  • 1 EL Kümmel

Zubereitung:

  • Backblech einfetten.
  • Mehl in eine Schüssel sieben. In eine kleine Vertiefung in der Mitte die Hefe hineinbröseln und mit Milch und wenig Mehl verrühren. 15 Min. zugedeckt gehen lassen.
  • Butter zerlassen und Salz zum Vorteig geben. Alles solange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Nochmals 15 Min. gehen lassen.
  • Ofen auf 200°C vorheizen.
  • Zwiebeln in Scheiben schneiden, oder hobeln. Speck würfeln und in einer Pfanne ausbraten. Dann die Zwiebeln zugeben und glasig werden lassen.
  • Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und das Backblech damit belegen.
  • Sahne, Eier, eine Prise Salz und Kümmel verquirlen. Zwiebel-Speckmischung daruntermischen und die fertige Masse auf dem Teig verteilen.
  • Weitere 15 Min. gehen lassen und anschließend 45 Min. backen.

Pikanter Birnen-Frischkäsekuchen von Beate Bartling aus Geeste-Varloh

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Butter
  • 75 g saure Sahne
  • 300 g Frischkäse
  • 120 g Gorgonzola
  • 4 bis 5 Birnen
  • 250 g Chicorée
  • 100 g ger. Pecorino
  • 3 EL Kürbisgerne

Zubereitung:

  • Die Zutaten für den Teig zu einer glatten Masse kneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Teig auf dem Blech ausrollen.
  • Für den Belag den Frischkäse mit dem gewürfelten Gorgonzola verrühren und auf dem Teig verteilen.
  • Chicorée und Birne in feine Streifen bzw. Spalten schneiden. Beides auf dem Teig verteilen.
  • Mit Pecorino und Kürbiskernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen 25 Min. bei 220°C backen.

Tipp: Der pikante Birnen-Frischkäsekuchen schmeckt auch kalt.

Saftiger Nusskuchen von Gerda Hermsdorf aus Heidenau

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Tasse Öl
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 100 g gem. Haselnüsse
  • 1 Tasse Selters
  • einige Tropfen Bittermandelöl

Zubereitung:

  • Alle Zutaten nacheinander verrühren und die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • Zirka 40 Min. bei 175°C backen.

Tipp: Wer mag, gibt noch Schokoguss über den Kuchen. Aber vorsichtig im Sommer, bei warmen Temperaturen schmilzt der Guss.

AdobeStock_Melone.jpeg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Hitze im Schweinestall vermeiden
  • Marktübersicht Teleskop- und Teleskopradlader
  • Futtermittelhygiene-Verordnung: Wichtiges zur Registrierung

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen