3 Leserinnen-Rezepte mit Tomaten

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Katharina Treu | am

3 Leserinnen-Rezepte mit Tomaten

Von der Sonne verwöhnt, schmecken sie unübertroffen gut. Das gesunde Gemüse lässt sich vielfältig verarbeiten, in Soßen, Aufläufen oder Salaten. Unsere Leserinnen zeigen ihre liebsten Rezepte rund um die beliebte Frucht.

Tomatenmarmelade von Walburga Berentzen aus Geeste - Osterbrock

Zutaten:

  • 1 kg reife Tomaten
  • 2 Gewürznelken (in Teebeutel oder Teeei geben)
  • ½ TL Chilipulver 1
  • TL Salz
  • 500 gr. Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

  • Die Tomaten häuten.
  • Anschließend alle Zutaten aufkochen und über Nacht stehen lassen.
  • Anschließend die Gewürznelken herausnehmen, die Masse pürieren und in ausgespülte Marmeladengläser füllen.
  • Die Tomatenmarmelade kann wie Ketchup zu Schnitzel, Burger, Bratwurst oder Gegrilltem verwendet werden.

Tortellini-Tomaten-Eintopf von Beate Bartling aus Geeste-Varloh

Zutaten:

  • 450 g TK-Suppengemüse
  • 1 ½ l Fleischbrühe
  • 250 g Tortellini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 500 g gem. Hackfleisch
  • 1 Dose Tomaten (800 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Schmand
  • 200 g Schmelzkäse
  • 1 EL Oregano
  • 1 EL Basilikum
  • Tomatenmark

Zubereitung:

  • Das Suppengemüse in die Brühe geben und aufkochen.
  • Tortellini dazugeben und gar kochen.
  • Inzwischen den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.
  • Tomaten mit dem Saft hinzugeben, Schmand und Schmelzkäse einrühren.
  • Zum Schluss die Tomaten-Hackfleisch-Masse zur Tortellini-Gemüse-Suppe geben.
  • Den Eintopf mit Tomatenmark, Salz und Pfeff er und eventuell Oregano und Basilikum abschmecken.
  • Schmeckt auch Kindern gut.

Pikanter Käsekuchen mit Tomaten von Sandra Flemming aus Sarstedt

Zutaten:

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • ½ gestr. TL Backpulver
  • 1 Ei
  • ½ TL Salz
  • 100 g weiche Butter

Für den Belag:

  • 250 g Kirschtomaten
  • 300 g Creme fraîche
  • 500 g Magerquark
  • 3 EL Speisestärke
  • 2 Eier
  • 100 g ger. Gouda
  • 25 g TK Kräuter
  • 2 TL Salz,
  • frisch gem. weißer Pfeffer

Zubereitung:

  • Springform fetten. Mehl mit Backpulver in einer Schüssel mischen. Die übrigen Zutaten für den Teig hinzufügen und alles mit dem Mixer zu einem Teig verarbeiten.
  • ⅔ des Teiges auf dem Springformboden ausrollen. Den übrigen Teig zu einer Rolle formen und als 3 cm hohen Rand an die Form drücken. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und 15 Min. bei 200 °C Ober- und Unterhitze backen.
  • Für den Belag die Kirschtomaten halbieren.
  • Creme fraîche, Quark und Speisestärke sowie Eier mit dem Rührstab verrühren. Käse und Kräuter unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Belag auf dem vorgebackenen Boden verstreichen, dekorativ mit den Kirschtomaten belegen und bei 200°C 40 Min. fertig backen.

Inhalte der Ausgabe

  • Ziegenmast als Nische
  • Gestiegene Betriebskosten abfedern
  • Wir findet man Mitarbeiter?
  • Kettensägenlehrgänge für Frauen
  • Grunddüngung im Herbst

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Ziegenmast als Nische
  • Gestiegene Betriebskosten abfedern
  • Wir findet man Mitarbeiter?
  • Kettensägenlehrgänge für Frauen
  • Grunddüngung im Herbst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen