Pfanne mit überbackenen Steckrüben

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Beate Bartling aus Geeste-Varloh | am

Emsländer Steckrüben überbacken

Steckrüben sind ein typisches Wintergemüse. LAND & FORST-Leserin Beate Bartling aus Geeste-Varloh isst sie am liebsten überbacken.

Diese Zutaten benötigen Sie für die überbackenen Steckrüben aus Geeste

  • 750 g Steckrüben
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 150 g Schinkenwürfel
  • 4 Eier
  • 150 g Saure Sahne
  • Salz, Pfeffer, Thymian

So bereiten Sie die Emslander Steckrüben überbacken zu

  • Steckrüben in Stifte schneiden, in Salzwasser 5 Min. kochen, abtropfen lassen.
  • Zwiebeln und Knoblauch in Würfel schneiden.
  • Butter erhitzen und Schinken darin anbraten.
  • Zwiebeln und Knoblauch mitandünsten.
  • Hälfte der Masse in eine gefettete Auflaufform geben.
  • Steckrüben daraufgeben und mit dem Rest der Masse abdecken.
  • Eier und Saure Sahne verquirlen, salzen und pfeffern. Thymian hinzufügen.
  • Masse über die Steckrüben verteilen.
  • Im Backofen bei 200 °C 30 bis 35 Min. backen.
bveo-steckrueben_c_arianebille-16.jpg

Inhalte der Ausgabe

  • Rapsanbau: Jede Stellschraube nutzen
  • Rinderhaltung: Zehn Tipps zur Geburtshilfe
  • Pflanzenschutzmittel sicher anwenden
  • Forst: Rekordeiche finanziert neuen Wald

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Rapsanbau: Jede Stellschraube nutzen
  • Rinderhaltung: Zehn Tipps zur Geburtshilfe
  • Pflanzenschutzmittel sicher anwenden
  • Forst: Rekordeiche finanziert neuen Wald

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen