Kartoffelauflauf mit Spinat
| am

Kartoffelauflauf mit Spinat

Ein schmackhafter Kartoffelauflauf mit Spinat aber ohne viel Gedöns und vor allem ohne ein vorkochen der Kartoffeln.

Das brauchen Sie für den Kartoffelauflauf mit Spinat

  • 500 g Blattspinat (TK)
  • 1 kg Kartoffeln
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 125 g geriebenen Mozzarella
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Petersilie

So bereiten Sie den Kartoffelauflauf mit Spinat zu

  • Für den Kartoffelauflauf mit Spinat, den Spinat auftauen lassen. 
  • Die Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln.
  • Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Kartoffelscheiben darin schichten.
  • Den aufgetauten Spinat leicht ausdrücken und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Spinat auf und zwischen den Kartoffeln verteilen.
  • Die Milch mit der Brühe in einem Topf erhitzen und ebenfalls mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Flüssigkeit dann in die Auflaufform geben.
  • Den Auflauf in den vorgeheizten Backen bei 200 °C für 25 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, klein hacken und mit dem Mozzarella vermengen.
  • Nach 25 Minuten den Käse über den Auflauf verteilen und weitere 25 Minuten fertig garen.
  • Dazu passt ein frischer Gurkensalat.

Tipp: Bereits gekochte Kartoffeln vom Vortag können auch mit verwertet werden. 

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Landwirte im Klimawandel - Täter, Opfer oder Retter?
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Haschenbrok
  • Forst: Ergebnis Waldzustandsbericht - Fichtenschäden sind verheerend

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen