Pikante Bratäpfel mit Frischkäse und Schinken
Anne-Maria Revermann | am

Pikante Bratäpfel aus dem Alten Land

Bratäpfel mit Marzipan und Rosinen kennt jeder. Wir haben die pikante Variante mit Schinken und Frischkäse für Sie! Natürlich mit Äpfeln aus dem Alten Land.

Folgende Zutaten benötigen Sie für die pikanten Bratäpfel

  • 2 große Äpfel
  • 30 g Vollkorntoast
  • 30 g milder Rohschinken in Würfeln
  • 1 EL Sauerrahm
  • 50 g Kräuter-Frischkäse
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Butter für die Form
  • gehackte Petersilie

 

So bereiten Sie die pikanten Bratäpfel zu

  • Äpfel waschen und die Deckel abschneiden, das Kerngehäuse entfernen und etwas Fruchtfleisch herausnehmen und fein würfeln.
  • Das Toastbrot würfeln. Das Fruchtfleisch mit Toast- und Schinkenwürfeln, Frischkäse und Rahm mischen, leicht salzen und pfeffern.
  • Die Masse in die Äpfel füllen und die Apfeldeckel auflegen.
  • Alles in eine leicht gefettete Auflaufform setzen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C für 25 Minuten backen, danach mit Petersilie garnieren.

 

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Agrarpolitik: Klöckner fordert bessere Tierhaltung
  • Betrieb: Initiative Tierwohl - Anmeldung für die dritte Runde
  • Technik: Gut abwägen - Gründe für den Traktorkauf
  • Tierhaltung: Vorgaben für den Sauen-Deckstall
  • Pflanzenbau: Silphieanbau als Biotopvernetzung
  • Leben auf dem Land: Borreliose als Berufskrankheit

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen