Thumbnail
Maria Möhlenhaskamp, Dinklage | am

Rezept: Schupfnudelpfanne mit Spitzkohl

Kräftig deftig ist das Rezept für die Schupfnudelpfanne mit Spitzkohl. Nach einem Wintertag an der frischen Luft aber genau richtig.

Folgende Zutaten benötigen Sie für die Schupfnudelpfanne:

  • 1 Spitzkohl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Kräuterbutter
  • 500 g Schupfnudeln
  • 4 Kabanossi
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss

So schnell bereiten Sie das Pfannengericht zu

  • Für die Schupfnudelpfanne mit Spitzkohl, den Spitzkohl waschen, halbieren und den Strunk keilförmig entfernen. Den Kohl dann in feine Streifen schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Kabanossi in Scheiben schneiden.
  • Die Kräuterbutter in einer großen Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln darin goldbraun braten und aus der Pfanne nehmen.
  • In der großen Pfanne die Zwiebeln und die Kohlstreifen circa 10 Minuten anbraten. Dabei immer wieder umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Die Kabanossi zum Kohl geben und mitbraten.
  • Zum Schluss die Schupfnudeln wieder mit in die Pfanne geben, kurz erhitzen und servieren.

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✔ Mehrleser-Funktion

✔ Artikel merken und teilen

✔ exklusiv: Audio und Video

✔ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✔ 3 Endgeräte
✔ Merkliste
✔ Audio und Video

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Ina Müller im Interview - Verwurzelt in der Landwirtschaft
  • Pflanzenbau: Landessortenversuche Silo- und Energiemais
  • Tierhaltung: Innovationspreis Tierwohl (ITW) für Schweinemäster aus Wietzendorf

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen