Carpaccio von Roter Bete an Ziegenkäsetaler
Anne Voß | am

Rote-Bete-Carpaccio mit Ziegenkäsetaler

Hauchdünn geschnitten unter einem Bett aus Rucola, gekrönt von einem Ziegenkäse mit Honighaupe – so geht Rote-Bete-Carpaccio.

Diese Zutaten brauchen Sie für das Carpaccio mit Rote Bete an Ziegenkäsetaler (für 4 Pers.)

  • 4 Knollen Rote Bete (gekocht)
  • Ziegenfrischkäsetaler (ca. 2cm)
  • 50g Pinienkerne
  • 2 Handvoll Rucola (alternativ Feldsalat)
  • 6EL Olivenöl
  • 2EL Himbeeressig
  • 2TL Senf
  • 2EL Honig
  • Salz, Pfeffer
  • braunen Zucker zum Karamellisieren
  • ggf. Küchenbunsenbrenner
Rote-Bete-Suppe.jpeg

So bereiten Sie das Rote-Bete-Carpaccio mit Ziegenkäsetaler zu

  • Die Pinienkerne anrösten
  • Die gekochten Rote Bete mit einem Messer oder Hobel in feine Scheiben schneiden und fächerförmig auf einem Teller anrichten
  • Rucola putzen und auf das Carpacchio legen
  • Für das Dressing Olivenöl, Essig, Senf und Honig verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Rucola träufeln
  • Für das Ziegenkäsebrûlée die Ziegenkäsescheiben mit braunem Zucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren (alternativ funktioniert das auch im Backofen)
  • Das Ziegenkäsebrûlée auf dem Carpaccio und dem Rucola anrichten und mit den Pinienkernen garnieren

Das Rezept stammt vom Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V.

Rohkost-Moehren-Rote-Beete-Salat.jpg

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Wolfsnachtwache bei Pferdehaltern in Dedenhausen
  • Agrarpolitik: Butterpreise lösen Eklat aus
  • Pflanzenbau: Tipps für den Kauf von Düngerstreuern
  • Energie: Wasserstoffstrategie im Norden

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Mehrleser-Funktion

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Audio und Video

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ 3 Endgeräte
✓ Merkliste
✓ Audio und Video
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Thema der Woche: Wolfsnachtwache bei Pferdehaltern in Dedenhausen
  • Agrarpolitik: Butterpreise lösen Eklat aus
  • Pflanzenbau: Tipps für den Kauf von Düngerstreuern
  • Energie: Wasserstoffstrategie im Norden

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen