Apfel-Nuss-Streuselkuchen auf Totenplatte angerichtet
Katharina Treu | am

Apfel-Nuss-Streuselkuchen

Ein saftiger Obstkuchen mit Äpfeln und Nüssen, schnell gemacht und immer ein Genuss.

Was Sie für den Apfel-Nuss-Streuselkuchen benötigen

Für den Hefeteig:

  • 200 ml  Milch
  • 75 g Butter
  • 375 g Weizenmehl
  • 1 Pck. Trockenbackhefe (z.B. von Dr. Oetker)
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanilin-Zucker (z.B. von Dr. Oetker)
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Ei (größe M)

Für den Belag:

  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille-Geschmack
  • 40 g Zucker
  • 500 ml Milch
  • 100 g gemahlene und geröstete Haselnüsse
  • etwa 1 kg Äpfel, z.B. Elstar

Für den Streuselteig:

  • 100 g Haselnüsse
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanilin-Zucker (z.B. von Dr. Oetker)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Weizenmehl

Wie Sie den Apfel-Nuss-Streuselkuchen zubereiten

  • Für den Hefeteig Milch erwärmen und Butter oder Margarine darin zerlassen.
  • Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen.
  • Übrige Zutaten und warme Milch-Fett-Mischung hinzufügen.
  • Alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten.
  • Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.
  • Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 180 °C
  • Für den Belag aus Puddingpulver, Zucker und Milch einen Pudding nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Gemahlene Nüsse unterrühren.
  • Äpfel waschen, vierteln und in grobe Stücke (etwa 2 x 2 cm) schneiden.
  • Für den Streuselteig die Nüsse sehr grob hacken.
  • Butter zerlassen und in eine Rührschüssel geben.
  • Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mischen.
  • Mehl und Nüsse zu der Butter geben und mit einem Rührlöffel zu Streuseln verrühren.
  • Teig leicht mit Mehl bestreuen, aus der Schüssel nehmen. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten und zu einem Rechteck in Backblechgröße ausrollen. Teig auf das Blech legen.
  • Erst Pudding gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Dann darauf die Äpfel verteilen. Zum Schluss die Streusel gleichmäßig aufstreuen und  etwa 40 Minuten backen.
cake-1587096_1920.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen