Birnen-Walnuss-Käsekuchen

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Katharina Treu | am

Birnen-Walnuss-Käsekuchen

Ein perfektes Duo in so vielen Rezepten. Hier harmonieren Birne und Walnuss in einem leckeren Käsekuchen miteinander. Mal ausprobieren!

Was Sie für den Kuchen benötigen

  • 250 g Mehl
  • 475 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 g Backpulver
  • 6 Eier
  • 325 g Butter
  • 5 kl. Birnen
  • 400 ml Rotwein
  • Saft von einer Zitrone
  • 1 kg Magerquark
  • 1 Pck. Vanille-Zucker
  • 1 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 225 g Walnüsse
  • 2 EL Honig
  • 5 EL Milch
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Fett für die Form

Wie Sie den Kuchen zubereiten

  • Mehl, 75 g Zucker, Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Ein Ei und 175 g Butter in Stückchen zugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
  • Inzwischen Birnen schälen und halbieren. Kerngehäuse und Stiel entfernen. Birnen mit Rotwein, Zitronensaft und 100 g Zucker in einen großen Topf geben, aufkochen. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Im Rotweinsud ca. 20 Minuten auskühlen lassen.
  • In einer Schüssel Quark, 150 g Zucker, Vanille-Zucker und fünf Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes gut verrühren. Puddingpulver auf die Quarkmasse sieben und zügig unterheben. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen, in eine gefettete Springform (26 cm Ø) legen und am Rand hochdrücken.
  • Birnen auf einem Sieb abtropfen lassen. Walnüsse grob hacken. 25 g Walnüsse auf dem Boden verteilen. Birnenhälften mit der Schnittfläche nach unten nebeneinander in die Form legen. Käsemasse draufgeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft: 160 Grad, Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen.
  • Inzwischen für die Bienenstichmasse 150 g Butter, 150 g Zucker und Honig in einem Topf schmelzen. 200 g Walnüsse zufügen und unter Rühren kurz aufkochen. Milch unterrühren, beiseite stellen und abkühlen lassen.
  • 15-20 Minuten vor Ende der Garzeit Kuchen aus dem Ofen nehmen und Bienenstichmasse vorsichtig darauf verteilen. Kuchen zurück in den Ofen stellen und zu Ende backen. Im ausgeschalteten Backofen mit halb geöffneter Backofentür ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Danach Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Mit Material von California Walnut Commission
schoko_birnen_kuchen.jpg

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Ziegenmast als Nische
  • Gestiegene Betriebskosten abfedern
  • Wir findet man Mitarbeiter?
  • Kettensägenlehrgänge für Frauen
  • Grunddüngung im Herbst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen