Käsesahnetorte mit Obs auf Platte angerichtet
Katharina Treu | am

Brombeer-Pfirsich-Käsesahne-Torte

Diese raffinierte Käsesahne-Torte in Zebrakuchen-Optik mit Brombeeren, Pfirsichen und dunklem Rührteigboden veredelt jede Kaffeetafel und schmeckt durch die Früchte frisch nach Sommer.

Was Sie für die Brombeer-Pfirsich-Käsesahne-Torte benötigen

Für die Springform (Ø 26 cm):

  • Backpapier
  • Tortenring
  • Fett

Für den Rührteig:

  • 80 g weiche Butter oder Margarine
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pr. Salz
  • 2 Eier (Größe M)
  • 90 g Weizenmehl oder glutenfreie Mehlmischung
  • 10 g Kakao
  • 1 gestr. TL Backpulver

Für die Füllung:

  • 240 g Pfirsichhälften (Abtropfgew.)
  • 300 g Brombeeren , frisch oder tiefgekühlt
  • 12 Bl. Gelatine weiß
  • 500 g kalte Schlagsahne
  • 100 ml Zitronensaft
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 750 g Speisequark (40% Fett i.Tr.)

Zum Verzieren:

  • Brombeeren
  • etwa 1 Pfirsich
  • gehackte Pistazien

Wie Sie die Brombeer-Pfirsich-Käsesahne-Torte zubereiten

  • Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen.
  • Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 180 °C Heißluft etwa 160 °C
  • Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren.
  • Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht.
  • Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren.
  • Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren.
  • Den Teig in die Springform füllen und glatt streichen.
  • Form auf dem Rost in den Backofen schieben.
  • Einschub: Mitte Backzeit: etwa 18 Min.
  • Den Boden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.
  • Pfirsiche abtropfen lassen und pürieren.
  • Frische Brombeeren verlesen und in einem Topf mit etwa 2 EL Wasser kurz aufkochen oder die tiefgekühlten Brombeeren ohne Wasser kurz kochen.
  • Beeren pürieren und durch ein Sieb in eine Rührschüssel streichen.
  • Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum stellen.
  • Sahne steif schlagen.
  • Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker mit dem Quark gut verrühren.
  • Gelatine nach Packungsanleitung auflösen, zunächst mit etwa 4 Esslöffeln von der Quarkmasse verrühren, dann unter die übrige Quarkmasse rühren.
  • Sahne unter die Quarkmasse heben.
  • Die Hälfte der Creme mit den pürierten Brombeeren und die andere Hälfte mit den pürierten Pfirsichen verrühren.
  • Die Quark-Früchte-Massen abwechselnd, z. B. mit einer kleinen Suppenkelle, direkt übereinander über der Mitte des Bodens einfüllen.
  • Die Torte mind. 3 Std., am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
  • Den Tortenring lösen und entfernen. Die Torte mit verlesenen Brombeeren, in Spalten geschnittenem Pfirsich und Pistazien dekorieren.
Mit Material von Dr. Oetker
Brombeer-Konfitüre-AdobeStock-168873838.jpeg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen