Dominosteine als Dessert im Glas
Katharina Treu | am

Domino-Dessert

Ein schnelles und festliches Domino Dessert wunderbar dekoriert. Das wunderbar auf die bevorstehende Adventszeit einstimmt.

Was Sie für dieses Dessert benötigen

Für das Mousse:

  • 200 ml kalte Milch
  • 1 Pck. Mousse au Chocolat blanc (z.B. von Dr. Oetker)
  • 125 g griechischer Joghurt (10% Fett)

Außerdem: etwa 125 g Dominosteine (10 Stück)

Wie Sie das Dessert zubereiten

  • 3 Dominosteine schräg halbieren, dann nochmal halbieren, dass man 12 Stücke erhält. Diese für die Verzierung beiseitelegen.
  • Restliche Dominosteine grob zerkleinern.
  • 200 ml Milch in einen mit heißem Wasser ausgespülten Rührbecher geben.
  • Cremepulver hinzufügen und mit einem Mixer (Rührstäbe) auf niedrigster Stufe kurz verrühren.
  • Dann alles 3 Min. auf höchster Stufe aufschlagen. Joghurt unterrühren.
  • Dann zerkleinerte Dominosteine unterheben. Mousse auf Dessertgläser verteilen und mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
  • Vor dem Servieren Domino-Dessert mit den Dominostein-Stückchen verzieren.
Mit Material von Dr. Oetker
Fotolia_227205425_X_Aufmacherbild.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Schafe auf der Weihnachtsbaumplantage
  • Vor dem Rentenantrag genau rechnen
  • So wintern Sie die Pflanzenschutzspritze ein
  • Züchterleidenschaft für Hannoveraner: Pferdezucht Bollhorst

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen