Joghurtmuffins mit Zwetschgen.
| am

Joghurtmuffins mit Zwetschgen

Pflaumen mal anders: Heute gibt es aus der LAND & Forst-Redaktion das Rezept für Joghurtmuffins mit Zwetschgen.

Folgende Zutaten benötigen Sie für die Joghurtmuffins mit Zwetschgen

  • 400 g Zwetschen
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 75 ml Öl
  • 150 g Joghurt
  • 1 unbehandelte Orange

 

 

So bereiten Sie die Muffins zu

  • Die Zwetschgen waschen, entkernenn und in kleine Stücke schneiden.
  • Das Mehl, Backpulver, Salz und Puderzucker in eine Rührschüssel sieben.
  • Orangenschale fein raspeln. Diese mit Eier, Öl, Joghurt und 5 Esslöffel Orangensaft verquirlen und mit einem Löffel unter das Mehl rühren, bis alles zu einem Teig verbunden ist.
  • Nun die Zwetschgen unterheben.
  • In die Muffinform Papiermanschetten legen oder diese einfetten.
  • Den Teig hinein füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175  °C 30 Min. backen.
  • Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

 

Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Wegweiser: Was bringt die Zukunft für die Landwirtschaft?
  • Wir haben uns mit Kurzschwanzmäusen beschäftigt
  • Lof-Anhänger: alles über das 25 km/h-Schild
  • Wie Wildfleisch erfolgreich vermarktet werden kann

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen