Kürbiskuchen

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Katharina Treu | am

Kürbiskuchen

Ein saftiger Kürbiskuchen für den Herbst mit niedlichen Marzipankürbissen verziert, eignet sich dieser Kuchen auch perfekt für die bevorstehende Halloween-Party.

Was Sie für den Kuchen benötigen

 Für den Teig:

  • 600 g Hokkaido-Kürbis
  • 100 g Walnüsse
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 300 ml Speiseöl
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 ½ gestr. TL Backpulver
  •  1 ½ TL Natron
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • ½ TL gemahlene Muskatnuss
  • 100 g Rosinen

Für die Frischkäse-Creme:

  • 400 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 g Puderzucker

Für die Dekoration:

  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • 25 g Puderzucker
  • Back- und Speisefarbe rot und gelb
  • Gewürznelken

Wie Sie den Kuchen zubereiten

  • Springform fetten und mit Backpapier belegen.
  • Hokkaido waschen, in Spalten schneiden, Kerne entfernen und Fruchtfleisch grob raspeln.
  • Walnüsse grob hacken.
  • Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze etwa 180 °C
  • Eier, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) 2 Min. schaumig schlagen.
  • Speiseöl unterrühren. Mehl, Backpulver, Natron, Zimt und Muskatnuss mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren.
  • Walnüsse, Rosinen und Kürbisraspel unterheben. Teig in der Springform gleichmäßig verteilen.
  • Form auf dem Rost in den Backofen schieben, unteres Drittel, Backzeit: etwa 65 Min.
  • Springformrand lösen und entfernen. Kuchen stürzen, Springformboden entfernen, Backpapier abziehen, Kuchen auf einen Kuchenrost zurückstürzen und erkalten lassen.
  • Für die Creme: Frischkäse und Zitronensaft in einer Rührschüssel mit dem Mixer (Rührstäbe) verrühren.
  • Puderzucker unterrühren. Die Frischkäse-Creme wellenförmig auf dem Kürbiskuchen verstreichen.
  • Kürbiskuchen kaltstellen.
  • Marzipan und Puderzucker verkneten. Einige Tropfen rote und gelbe Speisefarbe unterkneten, bis das Marzipan orange ist (am besten Einweghandschuhe tragen).
  • Marzipan zu einer Rolle formen und in 12 gleich große Stücke schneiden. Diese zu Kugeln formen und mit einem Messer rundherum einkerben.
  • Gewürznelken als "Stiel" und "Augen" in die Marzipan-Kürbisse stecken und den Kürbiskuchen kurz vor dem Verzehr damit verzieren.
Mit Material von Dr. Oetker
Geister-Brownies

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel suchen und merken

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

Produkte entdecken
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Messerückblick EuroTier
  • Amtsantritt von Miriam Staudte
  • Biogasanlagen droht Insolvenz
  • Schlepper-Lichterfahrt: Infos zu Führerschein & Co.
  • Adventsrezepte mit Walnüssen

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen