Weihnachtlicher Schokoladenpudding
Katharina Treu | am

Weihnachtlicher Schokoladenpudding

Ihnen fehlt noch das Dessert für die Weihnachtsfeiertage? Hier kommt ein schnelles Rezept, dass natürlich auch in der Wartezeit bis zur Bescherung lecker schmeckt.

Was Sie für den Schokopudding benötigen

  • 1 EL Zucker
  • 40 g Walnüsse
  • 500 ml Milch 1,5% Fett
  • 1 Beutel Schokoladenpudding (z.B. von Mondamin)
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 125 ml Schlagsahne

Wie Sie den Schokoladenpudding zubereiten

  • Zucker in einem Topf schmelzen, Walnüsse zugeben und karamellisieren lassen.
  • Herausnehmen, auf Backpapier verteilen und auskühlen lassen. Anschließend in Stücke brechen.
  • Milch in einem Topf sprudelnd aufkochen, bis Milchschaum nach oben steigt.
  • Topf vom Herd nehmen, Mondamin Pudding mit Lebkuchengewürz unter Rühren zufügen und 1 Minute kräftig weiterrühren.
  • Sahne steif schlagen und unter den abgekühlten Pudding ziehen.
  • Mit Walnüssen garniert in Schalen servieren.
Mit Material von Unilever
Spekulatius-Dessert-AdobeStock_240613959.jpeg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Cem Özdemir möchte die Agrarpolitik auf Kurs bringen
  • Edeka stellt sein Milchsortiment auf höhere Haltungsstufen um
  • Wir haben uns mit der mobilen Schlachtung befasst
  • Wie lässt sich juristisch gegen Erdkabel vorgehen?
  • Hofübergabe: externe Unterstützung kann hilfreich sein

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen