Walnuss-Zitronen Pasta auf Teller angerichtet mit goldenem Löffel
Katharina Treu | am

Walnuss-Zitronen Pasta

Ein Pastagericht, das super schnell zubereitet ist. Und wunderbar frisch und leicht schmeckt.

Was Sie für die Walnuss-Zitronen Pasta benötigen

  • 60 g Walnüsse
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 30 g Butter
  • 10 g Salbei
  • 5 EL Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g Parmesan
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 300 g Pasta nach Wahl

Wie Sie die Walnuss-Zitronen Pasta zubereiten

  • Die Pasta nach Packungsanweisung bissfest garen.
  • Währenddessen die Walnüsse grob hacken und den Parmesan reiben.
  • Die Zitrone heiß abwaschen. Die Zitronenschale mit einer Küchenreibe oder Raspel abreiben und beiseite stellen, danach den Saft auspressen und auffangen.
  • Die Butter in einem Topf schmelzen und darin die Walnüsse und Sonnenblumenkerne leicht anrösten.
  • Salbei dazugeben und nach 2 Minuten die Sahne hineingeben. Kurz umrühren, Zitronensaft sowie -abrieb dazugeben und unterheben.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben etwas von dem Nudelwasser dazugeben.
  • Pasta in die Sauce geben und gut vermischen.
  • Auf Tellern anrichten und geriebenen Parmesan dazu reichen.
feta-tomaten-pata_cBVEOarianebille15.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert

Mehr zu diesem Thema

 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen