Gegrillte-Kaninchenteile
Anne Voß | am

Wildkaninchen vom Grill

Wildschwein und Rehrücken kann jeder. Wie wäre es mit ein bisschen Abwechslung? Das gelingt auch ganz einfach – mit dieser mediterranen Marinade für Wildkaninchen. Ein bisschen ziehen lassen und ab damit auf den Grill.

Diese Zutaten sind für das Kaninchen vom Grill nötig

  • 1 Wildkaninchen (küchenfertig)
  • 6 EL Olivenöl
  • 6 EL Zitronensaft (frisch)
  • 1 EL Zitronenzesten
  • 3 EL Honig
  • 2 EL Sojasoße (alternativ: Balsamico-Essig)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 5 Zweige Rosmarin
  • etwas Salz und Pfeffer

So marnieren und grillen Sie die Wildkaninchenteile

  • Das Wildkaninchen in fünf Teile (Rücken, Keule und Vorderläufe) zerteilen und sauber parieren.
  • Aus dem Olivenöl, dem Zitronensaft, den Zitronenzesten, der Sojasoße oder dem Essig und dem Honig eine Marinade anrühren.
  • Knoblauch auspressen und dazugeben. Gut salzen und pfeffern.
  • Rosmarinzweige in die Marinade legen.
  • Die Kaninchenteile in die Marinade legen und für mindestens 4 Std. marinieren.
  • Grill anheizen und darauf achten, dass die Holzkohle nur die Hälfte des Grills bedeckt.
  • Die Kaninchenteile kurz über der direkten Glut anbraten, anschließend neben die Glut legen und den Deckel schließen (indirektes Grillen).
  • Je nach Größe des Kaninchens die einzelnen Teile zirka 15 Min. indirekt fertig braten. Die Keulen brauchen etwas länger.
  • Dazu passen zum Beispiel Bohnen-Salat, Baguette oder Grillgemüse.
Mit Material von Deutscher Jagdverband (www.wild-auf-wild.de)
2020-03_Pressefoto_Wildschwein_Grillwurst_Bärlauch_Käse_Kapuhs-DJV.jpg
Produkte entdecken

Digitale Ausgabe

Jetzt bestellen
digitalmagazin

✓ Artikel merken und teilen

✓ exklusiv: Video und Audio

✓ Familienzugang

✓ 1 Tag früher informiert

Digitale Ausgabe

✓ Artikel merken und teilen
✓ exklusiv: Video und Audio
✓ Familienzugang
✓ 1 Tag früher informiert
 
Das könnte Sie auch interessieren

Inhalte der Ausgabe

  • Die Zuckerrübenernte ist gestartet!
  • Vorstellung der Waldstrategie 2050
  • Kartoffelfeldtag in Dorstadt: Anbauverfahren und Pflanztechnik
  • Digitalisierung im Kuhstall

JETZT DAS WOCHENBLATT KENNENLERNEN – GEDRUCKT ODER DIGITAL!

Reinschnuppern: 12 Ausgaben ab 10€

Jetzt bestellen